Kategorien &
Plattformen

25.08.-30.09. - „Die Leute singen mit soviel Feuer ...“

Ausstellung zu 200 Jahre Cäcilien-Verein Frankfurt am Main
25.08.-30.09. - „Die Leute singen mit soviel Feuer ...“
25.08.-30.09. - „Die Leute singen mit soviel Feuer ...“
Der Cäcilienchor Frankfurt, gegründet 1818, zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Oratorienchören Deutschlands. Im Jahre 2018 feiert er sein 200 jähriges Bestehen mit interessanten Auftritten und Konzerten. © Foto: Alexandra Vosding

Samstag, 25. August – Sonntag, 30. September 2018
Haus am Dom, Frankfurt

Der Cäcilienchor wird 200 Jahre alt! Über die Geschichte und das Wirken des Chores informiert eine Ausstellung im Haus am Dom.

Zahlreiche Exponate veranschaulichen die vielfältigen musikalischen Ereignisse und Erfahrungen des traditionsreichen Frankfurter Oratorienchores. Im reich bestückten Archiv des Cäcilien-Vereins finden sich beispielsweise ein Dirigierstab von Franz Josef Messer, ein Autogrammbuch mit Widmungen ganz unterschiedlicher Solisten, handschriftliches Notenmaterial von Felix Mendelssohn Bartholdy und Partituren des Gründers des Cäcilien-Vereins, Johann Nepomuk Schelble. Bilder von Orten und Häusern der Stadt, die das historische Frankfurt anschaulich werden lassen, zeigen die enge Verbindung des Chores zum Frankfurter Bürgertum. Alte Fotos, vielfältiges Bildmaterial, eine Auswahl von Ton- und Filmaufnahmen, Presseberichte und persönliche Erinnerungen früherer und heutiger Chormitglieder geben Einblick in das gemeinsame Musizieren und Erleben von Musik.

Eine umfangreiche, farbig bebilderte Publikation informiert eingehend sowohl über die Ausstellung als auch über die musikhistorischen Kontexte des Chores in den vergangenen 200 Jahren.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 – 17 Uhr
Samstag und Sonntag von 11 – 17 Uhr
Der Eintritt ist frei.

  • Veranstalter: Cäcilien-Verein Frankfurt e.V.
  • Kuratiert von
    Frau Prof. Dr. Daniela Philippi (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main) und
    Dr. Ralf-Olivier Schwarz (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main)