Kategorien &
Plattformen

27.08. - Forum Exodus: Wieviel Sicherheit brauchen wir?

27.08. - Forum Exodus: Wieviel Sicherheit brauchen wir?
27.08. - Forum Exodus: Wieviel Sicherheit brauchen wir?
© Haus am Dom

Forum Exodus - ab 27. August 2018, montags 19:00-21:00 Uhr

Exodus ist die biblische Ge­schichte vom Aufbruch aus Unterdrückung und Gefangen­schaft. Exodus heute zielt auf den Auszug aus unserer be­täubenden Spaß- und Konsum­gesellschaft, aus unserer im­perialen Lebensweise. Exodus heute zielt auf die Frage: was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen. Wie weiter? Wir sind dran! Forum meint Dialog und Such­prozess zu zukunftsentscheidenden The­men für Frankfurt und Rhein-Main: nachhaltige Lebens­weise, sozialökologische Transformation, solidarisches Wirtschaften, gemeinschaft­liches Wohnen, Gast­freund­schaft und Offen­heit für Fremde, Achtsamkeit und Spiritualität, Entschleunigung und Muße, Verletzlichkeit und Resilienz, Mystik und Wider­stand, etc. Wir diskutieren diese Themen! Das Ge­sprächsforum Exodus ist ein offener Treff zum Debattieren ohne Geländer, ist Dialog ohne Expertokratie, ist ein Ort zur gemeinschaftlichen Suche nach alternativen Antworten, sechs Mal im Jahr – je montagabends.      

Wieviel Sicherheit brauchen wir?

Mo 27. August 2018

Über sicherheitspolitische Tendenzen, gefühlte (Un-) Sicherheiten und befreiungstheologische Perspektiven

Mit:

· Dr. Katja Strobel, Offenbach