Kategorien &
Plattformen

12.02. - Rosa Luxemburg - Ein Leben

12.02. - Rosa Luxemburg - Ein Leben
12.02. - Rosa Luxemburg - Ein Leben
© Blessing Verlag

Rosa Luxemburg – Ein Leben

Buchvorstellung

Di 12. Februar 2019, 19:30-21:30 Uhr

Rosa Luxemburg war die be­deutendste marxistische Denkerin ihrer Zeit. Sie kämpfte für die Diktatur des Prole­tariats, aber zugleich gegen den autoritären Zentralismus Lenins, weshalb sie auch die Gründung der Kommunisti­schen Internationale ablehnte. Ihre Revolutions­theo­rie, ihr Freiheitsbegriff und ihr unbedingter Internationalismus ­ließen sie zur Ikone des weltweiten Protests der 1968er-Bewegung werden. In ihrer Gedanken- und Ideenwelt ist vieles zu finden, was auch heute, in einer Zeit des wieder erwachenden Nationalismus, anregend und wichtig ist.    

· Prof. Dr. Ernst Piper, Universität Potsdam

Kooperation:

· Verein Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.

5 €/4 €