Kategorien &
Plattformen

12.11.19 - Wer sitzt denn da? Neues von der Jugend 2019

Erkenntnisse der aktuellen Shell-Studie
12.11.19 - Wer sitzt denn da? Neues von der Jugend 2019
12.11.19 - Wer sitzt denn da? Neues von der Jugend 2019
© natureaddict auf Pixabay

Politisches Engagement und luxeriöses Leben - ein Widerspruch?

© Shell Deutschland Oil GmbHAus der Shell Jugendstudie 2015

 

Nicht erst der Klimawandel beschäftigt die Jugend in unserer Zeit. Schon die durch die Migrationswelle ausgelösten politischen Bewegungen gingen an der jungen Generation nicht spurlos vorüber. Genau wie in der gesamten Bevölkerung sind nicht nur hier Widersprüche erkennbar. Ein luxuriöser Lebenswandel der reichen Länder, von dem gesagt wird, er ginge zu Lasten der dritten Welt. Die Chancen und Nutzen der digitalen Kommunikation geht einher mit Verrohung, Beschimpfungen und Hasskommentaren – global.

Forschung im Abgleich mit Alltagsrealität

© Shell Deutschland Oil GmbH

 

Gibt es bei der jungen Generation einen Willen zum Wandel, zum aktiven Umweltschutz, zu solidarischem Handeln? Und wie sieht der aus? Eine Renaissance der „Grünen-Bewegung“ aus den 80ern?

Am Abend geht es einerseits darum, ob und wie sich die Erkenntnisse der Sozialforschung mit unseren Erfahrungen decken. Und andererseits gehen wir der Frage nach, was daraus für unseren Alltag im Umgang mit den Jugendlichen abgeleitet werden kann.

Zeit, Ort, Infos

Termin:             Dienstag, 12. November 2019, 18.30 – 21.00 Uhr

Ort:                   Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Referent:           Dr. Thomas Gensicke, Sozialforschung München

Leitung:             Julia Koik, Jugendkirche Jona 

                          Dr. Markus Breuer, Kath. Erwachsenenbildung

                          Dr. Horst Quirmbach, RPA Frankfurt

Adressaten:        alle Interessierten

Eine Kooperation der Jugendkirche Jona, der Katholische Erwachsenenbildung und des Amts für katholische Religionspädagogik, Frankfurt

© Shell Deutschland Oil GmbH

Die brandaktuelle 18. Shell Jugendstudie 2019 wird im Oktober veröffentlicht.

© Shell Deutschland Oil GmbHAus der Shell Jugendstudie 2015