Kategorien &
Plattformen

13.11. - Blickrichtungen. Religionen und ihre Methodik

13.11. - Blickrichtungen. Religionen und ihre Methodik
13.11. - Blickrichtungen. Religionen und ihre Methodik
© Goethe-Universität

Ringvorlesung: "Blickrichtungen. Religionen und ihre Methodik"

Im interreligiösen Miteinander stellt sich das Problem über Jahrhunderte gewachsener Wissenschafts­kulturen mit un­terschiedlicher Methodik und Terminologie. Im Kontext des Frankfurter LOEWE Forschungs­projektes „Religiöse Positionie­rungen“, an dem das Haus am Dom beteiligt ist, wollen wir in dieser Ringvorlesung die verschiedenen Methodiken anschauen und im Dialog miteinander Un­terschiede und Überein­stim­mungen zwischen den monotheistischen Reli­gio­nen und ihrer Reflexion klären. Dabei soll jeweils zunächst eine Skiz­ze der historischen Genese des Faches/der Me­thodik er­folgen und diese dann an­hand eines Beispiels ihrer konkreten Anwendung er­läutert werden. Alle Refe­renten sind Lehrende und For­schende an der J.W. Goethe Universität, Frankfurt a.M.   

Religionswissenschaftliche Analysen von Kulturkontakten

Di 30. Oktober 2018, 19:30 Uhr

· Prof. Dr. Catherina Wenzel

 

Die Themen des Talmud

Di 13. November 2018, 19:30 Uhr

· PD Dr. Elke Morlok

 

Jüdische (Religions-)Philo­sophie in der Moderne – Einführung in historische und methodische Debatten einer umstrittenen Disziplin

Di 27. November 2018, 19:30 Uhr

· Prof. Dr. Christian Wiese

 

Sola Scriptura heute: Ein theoretisch belastbarer und für christliche Praxis relevanter Weg aus der Krise historisch-kritischer Hermeneutik

Di 11. Dezember 2018, 19:30 Uhr

· Prof. Dr. Stefan Alkier

 

Schrifthermeneutik des Islam zwischen Koran und Hadith

Di 29. Januar 2019, 19:30 Uhr

· Prof. Dr. Ömer Öszoy

 

Systematische Theologie des Islam - was ist das?

Di 12. Februar 2019, 19:30 Uhr

· JProf. Dr. Armina Omerika

 

Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich