Kategorien &
Plattformen

13.12. - Politikwissenschaft im Scheinwerferlicht

13.12. - Politikwissenschaft im Scheinwerferlicht
13.12. - Politikwissenschaft im Scheinwerferlicht
© pixabay

Freitag, 13. Dezember 2019, 18 Uhr, Haus am Dom

"Politikwissenschaft im Scheinwerferlicht - Kann sie den TV-Auftritt?"

Vortrag von Helge Fuhst (Chefredakteur von ARD-aktuell)

Moderation: Julia Reuschenbach (Universität Bonn)

Politikwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sollen und wollen sich in öffentliche Debatten einmischen. Dabei kommt es aber immer wieder zu Missverständnissen und Übersetzungsschwierigkeiten zwischen der Wissenschaft, den Medien sowie Bürgerinnen und Bürgern. Woran das liegt und wie die Politikwissenschaft besser in die Öffentlichkeit kommunizieren kann, darüber spricht der erfahrene Journalist Helge Fuhst, zweiter Chefredakteur bei ARD-aktuell.

Der Vortrag ist zugleich die Keynote der 1 DVPW Thementagung "Wie relevant ist die Politikwissenschaft? Wissenstransfer und gesellschaftliche Wirkung von Forschung und Lehre"

 

Veranstalter: Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) in Kooperation mit dem Forschungsverbund "Die Herausbildung normativer Ordnungen", dem Institut für Politikwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt a.M. und dem Haus am Dom

Dr. Daniela Kalscheuer
Referat Zeitgeschichte und Interkulturelles
Tel.:069 800 8718-409