Kategorien &
Plattformen

19.09. - Die jüdischen Feste im Spätsommer

19.09. - Die jüdischen Feste im Spätsommer
19.09. - Die jüdischen Feste im Spätsommer
© Jüdische Gemeinde

Die jüdischen Feste im Spätsommer – Rosch ha Schanah/Yom Kippur

Soirée am Dom

Do 19. September 2019, 19:30-21:30 Uhr

Die hohen jüdischen Feier­tage Rosch haSchana und Jom Kip­pur bilden die Jamim Noraim – die ehrfürchtigen (Feier-)Tage des Judentums. Das jüdische Neujahrsfest, Rosch Haschana, gedenkt der Schöpfung der Welt und ist dennoch auf die Zukunft ausgerichtet. Jom Kippur sühnt die Vergangenheit. Von den biblischen Ursprüngen über den Tempeldienst zu Jeru­salem bis in das Brauchtum der Gegenwart zeigt Rabbi­ner Soussan die Entwicklung des jüdischen Gottesdienstes.  

· Rabbiner Julien Chaim Soussan, Frankfurt

5 €/4 €

Prof. Dr. Joachim Valentin
Direktor Katholische Akademie Rabanus Maurus/ Direktor Haus am Dom, Referat Weltreligionen und Neue Medien
Tel.:069 800 8718-401