Kategorien &
Plattformen

20.2.22, 11-19 Uhr: Langer Tag der Bücher

20.2.22, 11-19 Uhr: Langer Tag der Bücher
20.2.22, 11-19 Uhr: Langer Tag der Bücher
© Joyce McCown

Die literarischen Verlage Frankfurts präsentieren:

Langer Tag der Bücher

Buchpräsentationen aus dem Frühjahrsprogramm und Bouquinist*innen im Foyer

So 20. Februar 2022, 11:00-19:00 Uhr

Fast zwei Jahre Ausnahmezustand durch die Pandemie haben in der Verlagswelt zu kleinen und größeren Umbrüchen geführt. Es hat sich allerdings gezeigt, dass echte Veranstaltungen mit Verlegergesprächen und Autorenlesungen weiter gewünscht und gefragt sind. So freuen sich die acht beteiligten Publikumsverlage Frankfurts, endlich wieder zum Langen Tag der Bücher ins Haus am Dom einladen zu können – auch wenn unter den herrschenden Bedingungen nur ca. 60 Gäste mit Mund-Nasen-Schutz im Saal Platz haben werden.

Sorgen Sie deshalb vor und buchen Sie ab dem 10. Januar Ihre Plätze beim Ticketanbieter "Adticket". >> Hier geht's zum Ticketsystem.

Detaillierte Informationen zum Programm und den einzelnen Programmpunkten können Sie dem Flyer unten entnehmen.

--

Kurzübersicht über das Programm
               

11 Uhr
Karin Stiller: Winkelsee

12 Uhr
Peter Oliver Loew: Filip von Leopold Tyrmand

13 Uhr
Gregor Schorberger: Gregorsbriefe

14 Uhr
Balian Buschbaum im Gespräch mit Fernsehmoderatorin Bärbel Schäfer: Warum Diversity uns alle angeht

15 Uhr
Matthias Zimmer: Morandus

16 Uhr
Oliver Teutsch: Die Akte Klabautermann von Fallada

17 Uhr
Amanda Lasker-Berlin: Ich, Wunderwerk und How Much I Love Disturbing Content. Theaterstück.

18:00 Uhr
Sonja Rudorf: Faule Mieten

 

Kooperation:

  • Florian Koch, Kultur am Main
  • Frankfurter Publikumsverlage

Platzreservierung erforderlich über ADTICKET ab 10. Januar 2022. Eintritt frei

--

Über den Flyer

Um Sie bestmöglich über unsere Verlagsarbeit zu informieren und auch weitere aktuelle Titel in den Blick zu rücken, haben die Organisator*innen sich dazu entschieden, die begleitende Broschüre mit einem größeren Umfang als bisher zu realisieren. Mit Verlagskurzportraits und Anregungen zu Neuerscheinungen über die am 20. Februar präsentierten Bücher hinaus (linke Seite), und mit ausführlichen Informationen zu den Büchern. Hier kann sie heruntergeladen werden:
 

Download der Boschüre

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz