Kategorien &
Plattformen

21.10. - Einsichten und Irrtümer des Jean-Henri Fabre

21.10. - Einsichten und Irrtümer des Jean-Henri Fabre
21.10. - Einsichten und Irrtümer des Jean-Henri Fabre
© Heinrich & Hahn

Vernunft und Instinkt

„Ich aber erforsche sie ­mitten im Leben!“

Einsichten und Irrtümer des Insektenforschers Jean-Henri Fabre (1823-1915)

Lesung

So 21. Oktober 2018, 11:00 Uhr

 

Sie kooperieren in hochkomplexen Gesellschaften oder töten ihre nächsten Angehö­ri­gen. Sie zeigen Verhaltens­weisen, die verblüffend an die menschlichen erinnern. Annä­hernd 80 Prozent aller auf der Erde lebenden Arten sind In­sek­ten. Sollte es damit bald vorbei sein? Nach einem Ein­blick in 200 Jahre Bienen­for­schung liest Michael Quast aus den staunens­werten Texten des berühmten Insektenforschers, unter­brochen vom „Wirren und Schwirren“ des Schlagwerks.

      

Mit:

· Prof. Dr. Bernd Grünewald, Bienenkunde

· Olaf Pyras, Schlagwerk

· Michael Quast, Schauspieler