Kategorien &
Plattformen

22.05. - Verrat mit Ansage: Judas

22.05. - Verrat mit Ansage: Judas
22.05. - Verrat mit Ansage: Judas
© patheos.com

Verrat mit Ansage. 

Über Judas, sein Verhältnis zum Judentum und dessen malerische Darstellung

Vortrag und Diskussion

Di 22. Mai 2018, 19:30-21:30 Uhr

Judas Iskariot ist eine kom­plexe Gestalt jüdischer wie christ­licher Mythologie: isra­elitischer Guerillakämpfer, der von Jesus zum Apostel berufen wurde, schändlicher Verräter, der Jesus an die Tempelpolizei auslieferte, und zugleich auserwählter Mit­helfer, der die Er­füllung des göttlichen Planes herbeiführte. In den Evangeli­en werden Judas und seine Tat ähnlich beschrieben, doch lassen sich Unterschiede ausmachen. Judas’ Rolle in der Leides­geschichte wird nachgegangen, illustriert mit Bei­spielen aus der Malerei.   

Mit: 

· Dr. Stefana Sabin, Ffm.

Kooperation:

· Jüdische Volkshochschule Ffm.