Kategorien &
Plattformen

26.03. - Theaternachlese: Franz Kafka, Der Verschollene

26.03. - Theaternachlese: Franz Kafka, Der Verschollene
26.03. - Theaternachlese: Franz Kafka, Der Verschollene
Das Theater Willy Praml zeigt Kafkas Amerika-Fragment © Theater Willy Praml

„Es ist das größte Theater der Welt, … manche … sagen, es sei fast grenzenlos“ – Theaternachlese zu Franz Kafka. Der Verschollene (Amerika)

Eintritt frei

  • Mo 26.03.2018 19:30-21:00 Uhr 

Das Land, in dem Träume wahr werden, stutzt die Träumenden zurecht unter Normalmaß. Karl Roßmann, Kafkas Romanprotagonist, wider Willen nach Amerika verschifft, startet durch, steigt auf, um im nächsten Augenblick tief und tiefer zu fallen. Die „Freiheitsgöttin“ heißt ihn in New York willkommen, bis ihn die Weiten Oklahomas „das Gesicht erschauern“ lassen, angesichts einer Landschaft, die kein Ende nimmt und den Menschen auf Miniaturformat zusammenschrumpft.

Mit:
Willy Praml und Ensemble des Theater Willy Praml
Dr. Lisa Straßberger, Literaturwissenschaftlerin, Haus am Dom
Dr. Stefan Scholz, Theologe, Haus am Dom