Kategorien &
Plattformen

28.9.21, 19.30 Uhr: Europa und die Religion

Teil 3 der Reihe "Arbeit an Europa"
28.9.21, 19.30 Uhr: Europa und die Religion
28.9.21, 19.30 Uhr: Europa und die Religion
Stadt auf dem Bauhelm. © PantherMedia / Vadmary

Europa und die Religion

Di 28. September 2021, 19:30-21:00 Uhr

Europa jenseits der politischen Institutionen und des gemeinsamen Wirtschaftsraumes zu entdecken und kulturell zu bestimmen ist das Ziel der jungen internationalen Denkinitiative „Arbeit an Europa“. Nach „Werten“ und „Medien“ geht es diesmal um „Europa und die Religion“. Das ist ein so traditionelles wie schwieriges Verhältnis. Baut die kulturelle Idee Europas auf dem Christentum allein auf? Wie sind die Einflüsse des Islam zu beschreiben? Welche Rolle spielt das über Jahrhunderte verfolgte Judentum? Nicht nur der Blick zurück ist dabei aufschlussreich, auch die Frage, wie Religion als Integrationskraft oder Spaltpilz eines zukünftigen Europas fungieren könnte, stellt sich mit Blick auf die vermehre Zuwanderung religiöser Menschen heute mehr denn je.

  • Jörg Nies, Jesuit, Vatikan
  • Nora Sefa, Politikwissenschaftlerin, Kosovo
  • Lukas Meyer, Theologe, Deutschland
  • Simon Strauss, Autor und Journalist, Deutschland

Platzreservierung erforderlich

5 €/4 €

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz