Kategorien &
Plattformen

5.09. - Der Mensch hängt am Insekt

5.09. - Der Mensch hängt am Insekt
5.09. - Der Mensch hängt am Insekt
© Akihiro Higuchi, Hana (HO218)

PHILOSOPHISCHE STREIFZÜGE

zur Ausstellung: Flügelschlag – Insekten in der zeitgenössischen Kunst

7.7.-13.10.2019

Der Mensch hängt am Insekt

Do 5. September 2019, 17:30-18:30 Uhr

Menschliche Individualität differenziert sich immer vielfältiger aus. Antiproportional dazu verdrängt der Mensch die Viel­falt der Arten aller Lebewesen, besonders der Insekten. Deren Dezimierung stellt die Zukunft menschlichen Lebens infrage. Im Nachgang und -empfinden der komplexen Strukturen dieser Tiere über Kunst gewinnt der Betrachter ein Gespür für die Schönheit und Zerbrech­lichkeit allen Lebens. In der philosophischen Reflexion tasten wir uns an der Kunst entlang auf der Suche nach einem Selbstverständnis des Menschen, das ihn und andere Lebewesen leben lässt.

· Dr. Stefan Scholz, KARM

Anmeldung nicht erforderlich

Teilnahmegebühr: 4 € zzgl. Eintritt

Dr. Stefan Scholz
Referat Kunst und Kultur
Tel.:069 297032-0