Kategorien &
Plattformen

6.02. - Ist unser Steuersystem zukunftstauglich?

6.02. - Ist unser Steuersystem zukunftstauglich?
6.02. - Ist unser Steuersystem zukunftstauglich?
© pixabay

Ist unser Steuersystem zukunftstauglich?

Podiumsdiskussion

Mi 6. Februar 2019, 19:00-21:00 Uhr

Im Jahr 2019 sollten endlich klimapolitisch wichtige Weichen für Deutschland gestellt werden. Die „Kohlekommission“, die den Ausstieg Deutschlands aus der Kohleenergie regeln soll, hat ihr Ergebnis präsentiert. Daran anschließend soll ein Klimaschutzgesetz entworfen werden.

Das stärkste Instrument ist dabei nach Ansicht zahlreicher Klimaökonomen ein ambitionierter, verlässlich steigender CO2-Preis. Doch der Wirtschaftsminister will darüber nicht sprechen, obwohl große Teile der Wirtschaft genau dies wollen, um Verlässlichkeit für Investitionen zu haben. Der Unternehmer Michael Otto etwa sieht Klimaschutz als „wichtigen Treiber für Innovation und zukunftssicherer Dynamik“. Richtig umgesetzt, könne ein CO2-Preis auch eine positive soziale Wirkung haben.

Warum eine Bepreisung von CO2  das wichtigste Instrument der Klimapolitik ist und wie eine CO2-Steuer verwendet werden sollte, erfahren Sie beim
Podium „Ist unser Steuersystem zukunftstauglich?“ im Haus am Dom.

· Lothar Binding, MdB, finanzpolitischer Sprecher der SPD

· Damian Ludewig, freiberuflicher Berater, ehem. Geschäfts­führer des FÖS

· Prof. Dr. Karen Pittel, Leiterin des ifo Zentrums für Energie, Klima und Ressourcen

· Prof. Dr. Ulrich Klüh, Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Darmstadt

Moderation: Brigitte Scholtes, Wirtschaftskorrespondentin beim Deutschlandradio

Eintritt: 5 €/4 €