Kategorien &
Plattformen

9.04. - Iraqi Odyssey

9.04. - Iraqi Odyssey
9.04. - Iraqi Odyssey

Kulturbrücke Kino

Islamisch und christlich geprägte Kulturen im Gespräch

Was heißt es in einer muslimischen und in einer westlich geprägten Kultur zu leben? Welche Kulturen des Essens, der Kleidung, der Musik, des Bauens, des Tagesablaufs gelten hier unausgesprochen? Wie verbinden sie unbewusst verschiedene Religionen und Nationen unter dem Dach einer gemeinsamen Kultur?

5 €/4 €

Iraqi Odyssey

Di 9. April 2019, 18:30 Uhr

Irak/Schweiz/Deutschland/Vereinigte Arabische Emirate 2015

Regie: Marcus Vetter/Lior Geller

162 Min., FSK: ab 12

 

Der Schweizer Filmemacher Samir spürt seinen irakischen Wurzeln nach und zeichnet anhand der Lebensgeschich­ten seiner weltweit verstreuten Familie den Nieder­gang des einst blühenden Irak nach. Die Erzählungen seiner intellektuellen Verwandtschaft sind mit einer Fülle an historischem Material hinterlegt. In­nerfami­liäre Konflikte und die langwierige Recherche und Produk­tion des Films haben sichtbare Brüche in dem prallen Ge­schichten­teppich hinterlassen und doch wirkt das Mammut­projekt wie aus einem Guss.

Prof. Dr. Joachim Valentin
Direktor Katholische Akademie Rabanus Maurus/ Direktor Haus am Dom, Referat Weltreligionen und Neue Medien
Tel.:069 800 8718-401