Kategorien &
Plattformen

Das aktuelle Halbjahresprogramm 1/21

Das aktuelle Halbjahresprogramm 1/21
Das aktuelle Halbjahresprogramm 1/21
© Montage: Andreas Gottselig

Dass das neue Halbjahresprogramm der Katholischen Akademie Rabanus Maurus ausgerechnet jetzt erscheint, gibt Hoffnung: Unter dem Titel „Ich und die Anderen“ präsentieren die Studienleiter rund um Akademie-Direktor Professor Joachim Valentin mitten im zweiten Lockdown ein umfangreiches und vielseitiges Kulturprogramm für die kommenden sechs Monate.

>> Das neue Halbjahresprogramm 1/21 kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Wie sehr die Pandemie auch den Alltag im Haus am Dom bestimmt, zeigt auf den ersten Blick das Titelbild des neuen Halbjahresheftes: Eine Frau sitzt vor einer Art Collage aus einzelnen Gesichtern. Die Szene erinnert an die uns in Homeoffice-Zeiten so vertraut gewordenen digitalen Konferenzen. Corona als allbeherrschendes Thema abzubilden und – grafisch und inhaltlich – einfließen zu lassen war dem Leitungsteam wichtig. Gleichwohl dreht sich im neuen Halbjahresprogramm nicht alles um die Pandemie. Wie immer gibt es Podiumsdiskussionen, Vorträge, Streitgespräche und aktuelle Perspektiven aus den Bereichen Philosophie, Theologie und Religion, Ethik und Lebenskunst, Wirtschaft, Soziales und Zeitgeschichte sowie den Schönen Künsten.

Doch klar ist auch: Corona verändert unserer Sicht auf die Welt nachhaltig. „In aller Vereinzelung, die die Quarantänen und Kontaktbeschränkungen mit sich bringen, sind ,ich‘ und ,andere‘ offenbar sowohl näher zusammengerückt, als auch polarisierend aneinandergeraten“, schreibt Prof. Valentin im Vorwort. „Und da hat die Pandemie uns vielleicht doch weniger radikal Neues gezeigt, als viel Unsichtbares und Verdrängtes sichtbar gemacht: Globale Ungerechtigkeit, Benachteiligung von Frauen und Familien, die Wichtigkeit der Berufe in Erziehung, Pflege und Einzelhandel, unsere Sehnsucht nach Gottesdiensten, die mehr oder minder ausgeprägte Kompetenz von Politikern und Systemen, mit der Pandemie fertig zu werden und vieles mehr.“

Zwar weiß auch in der Akademie niemand, wie lange die Einschränkungen noch dauern werden. Doch natürlich gibt es die Hoffnung, bald wieder Publikum im Haus am Dom begrüßen zu dürfen. Derweil läuft das Veranstaltungsprogramm zum Auftakt des neuen Halbjahres weiter – mit einer enormen Reichweite auf YouTube (@HausamDom) sowie mit einem eigenen Podcast-Kanal („Haus am Dom“) auf Spotify, Deezer und iTunes.

Sie finden das neue Halbjahresprogramm als PDF-Datei im Anhang. In Papierform kann es bestellt werden unter:

HAUS AM DOM
Katholische Akademie Rabanus Maurus
Domplatz 3, 60311 Frankfurt
Tel.:    069/ 800 87 18-400
hausamdom@bistumlimburg.de

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz