Kategorien &
Plattformen

Kindergottesdienste als Online-Clips anschauen

20 Minuten mit Gott
Kindergottesdienste als Online-Clips anschauen
Kindergottesdienste als Online-Clips anschauen
In der nächsten Folge des Online-Kindergottesdienstes geht es um St. Martin. © Screenshot YouTube

Corona macht in diesem Jahr die beliebten Kindergottesdienste unmöglich. Deshalb haben sich Pater Roger Abdel Massih und Gemeindereferentin Verena Nitzling von der katholischen Pfarrgemeinde Frankfurt-Nied für die kleinen Christen etwas ganz Besonders einfallen lassen. "Schon seit Palmsonntag bereiten wir Kindergottesdienste vor, die bis vor den Sommerferien wöchentlich, seitdem alle 14 Tage auf Youtube veröffentlicht werden", berichtet Verena Nitzling.

Auch für Allerheiligen und Allerseelen sowie für St. Martin hat das Duo wieder Gottesdienste vorbereitet, die ab dem Tag der Veröffentlichung einfach auf YouTube angeschaut werden können. Der Gottesdienst zu Allerheiligen und Allerseelen ist bereits online, der zu St. Martin wird am Sonntag, 8. November, zu finden sein. Auf dem YouTube-Kanal können sich Familien auch Gottesdienste aus der Vergangenheit anschauen.

"Es ist für uns viel Arbeit, die wir gerne investieren", sagt die Gemeindereferentin. Ihr ist es wichtig, zu betonen, dass die Clips nicht nur für Familien der Gemeinde gedacht sind, sondern gerne auch über die Gemeindegrenzen hinaus genutzt werden dürfen. Übrigens: Im Advent wird es jeden Sonntag einen Kindergottesdienst online geben.

Zu finden ist der YouTube-Kanal unter www.youtube.com/progeram.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz