Kategorien &
Plattformen

Musikalische Sommernächte

Frankfurter Liebfrauenkirche lädt zu Orgelkonzerten ein
Musikalische Sommernächte
Musikalische Sommernächte
Die symphonische Göckel-Orgel in der Liebfrauenkirche © Liebfrauen

Zu Orgelliteratur aus Romantik und Moderne lädt das Team der Frankfurter Liebfrauenkirche ein. Vier junge Künstler der Orgelklassen von Stefan Viegelahn und Carsten Wiebusch der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt gestalten Konzerte an der symphonischen Göckel-Orgel. Die OrgelSommernächte beginnen jeweils um 20.30 Uhr in der Frankfurter Liebfrauenkirche (Liebfrauenberg). Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Am Freitag, 3. Juli, spielt Organist Vincent Knüppe Werke von Josef Gabriel Rheinberger, Johann Sebastian Bach, Louis Vierne, César Franck und Marcel Dupré. Knüppe studiert seit 2016 Kirchenmusik und Musikwissenschaft. Er ist Organist an der Basilika in Seligenstadt und Korrepetitor des Universitätschores der Frankfurter Goethe-Universität. Zudem assistiert Knüppe dem Universitätsmusikdirektor der Goethe-Universität, Jan Schumacher, und komponiert Chorwerke und Klavierlieder.

Weitere Termine

Freitag, 17. Juli, mit Hyejoung Choi

Freitag, 31. Juli, mit Lars-Simon Sokola

Freitag, 14. August, mit Thorsten Grasmück