Kategorien &
Plattformen

St. Leonhard in der Frankfurter Altstadt

Die archäologischen Funde der Leonhardskirche werden präsentiert
St. Leonhard in der Frankfurter Altstadt
St. Leonhard in der Frankfurter Altstadt
© Dommuseum Frankfurt

In diesem Jahr feiert die Leonhardskirche ihr 800-jähriges Jubiläum. Dazu zeigt das Dommuseum im August zusammen mit dem Archäologischen Museum und der städtischen und staatlichen Denkmalpflege herausragende Funde, die bei der archäologischen Grabung während der Sanierung der Kirche zutage kamen. Einen Vorgeschmack darauf gibt das Denkmalamt am Donnerstag, den 14. Februar, um 11 Uhr im Frankfurter Dommuseum (Haus am Dom, Domplatz 3).

Bei der Buchpräsentation „St. Leonhard in der Frankfurter Altstadt“ werden Ergebnisse der archäologischen Ausgrabungen vorgestellt, die Einblick in die wechselvolle Baugeschichte der Kirche und in die Grablegung der Frankfurter Stifterfamilien geben. Anthropologische Untersuchungen an den Bestattungen erlauben drüber hinaus Rückschlüsse auf das Leben und Sterben im mittelalterlichen Frankfurt. Zum ersten Mal sind in der Kirche derartige Untersuchungen vorgenommen worden.