Kategorien &
Plattformen

Abschluss der Reihe „Gesellschaft im Corona-Kapitalismus"

Abschluss der Reihe „Gesellschaft im Corona-Kapitalismus"
Abschluss der Reihe „Gesellschaft im Corona-Kapitalismus"
Wie verändert die Pandemie die Welt, in der wir leben? Diesen und anderen Fragen widmete sich die Reihe. © Matteo Jorjoson

Mit der vierteiligen Veranstaltungsreihe „Gesellschaft im Corona-Kapitalismus - Wie wollen wir arbeiten und leben?“ hat die Katholische Akademie mit Gewerkschaften von Februar bis April 2021 die aktuelle Krise diskutiert und nach Ideen und Vorschlägen für eine bessere, sozial und ökologisch gerechtere Welt gefragt. Namhafte Expert*innen und Wissenschaftler*innen wie Prof. Dr. Ulrich Brand, Hans-Jürgen Urban, Heiko Nickel, Winfried Wolf, Prof. Dr. Bernhard Emunds, Christa Wichterich, Ulrike Herrmann und Stefan Körzell entwickelten spannende Vorschläge für die nötige sozialökologische Transformation, für eine bessere Welt nach Corona: Postwachstumspfad, Frauenemanzipation, Aufwertung der Sorgearbeit, nachhaltige Verkehrswende, Lieferkettengesetz, globaler Schuldenerlass, Klimaschutz, gute Arbeit, Arbeitszeitverkürzung.

Die Reihe umfasste folgende Veranstaltungen:

3. Februar 2021, 19 bis 21:30 Uhr
Bedingungsloses Wachstum und autoritäre Ökonomie – Wirtschaften wir uns in den Ruin?

3. März 2021, 19 bis 21:30 Uhr
Immer noch da: Klimakrise – Für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik!

23. März 2021, 19 bis 21:30 Uhr
Geschlecht und Pandemie: Sorgearbeit, öffentliche Daseinsvorsorge und Arbeitszeitpolitik der Zukunft

20. April 2021, 19 bis 21:30 Uhr
Wer zahlt die Corona-Zeche? Sozial-ökologische Transformation lokal und global

***

Hier können die Veranstaltungen im Video nachverfolgt werden:

Bedingungsloses Wachstum und autoritäre Ökonomie – Wirtschaften wir uns in den Ruin?

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

 

Immer noch da: Klimakrise – Für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

 

Geschlecht und Pandemie: Sorgearbeit, öffentliche Daseinsvorsorge und Arbeitszeitpolitik der Zukunft

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

 

Wer zahlt die Corona-Zeche? Pandemie und sozial-ökologische Transformation lokal und global

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz