Kategorien &
Plattformen

Angst – psychoanalytisch und religiös gedeutet

Angst – psychoanalytisch und religiös gedeutet
Angst – psychoanalytisch und religiös gedeutet
Bitte rechtzeitig für das Seminar anmelden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

 

Angst – psychoanalytisch und religiös gedeutet

Diskussion

Fr 25. September 2020

19:00-21:00 Uhr

 

Einerseits hat die Angst eine überlebenswichtige Funktion, weil sie schützt und warnt. Andererseits kann sie lähmen und unsere Kreativität blockieren. Wir nähern uns dem aktuellen Phänomen der menschlichen Angst, fragen, wo sie herkommt und wie man damit umgehen kann – psychoanalytisch und christlich-religiös.           JL

 

· Verena Maria Kitz,
Leiterin des Zentrums für Trauer-seelsorge St. Michael

· Prof. em. Dr. med. Matthias Elzer, Psychoanalytiker,
Facharzt für Psychiatrie

 

Kooperation:

· Katholische Stadtkirche
Frankfurt

 

Bitte anmelden: A200925JL

5 €/4 €

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz