Kategorien &
Plattformen

"Cucina delle Grazie" öffnet wieder

Stabile Inzidenz unter 100 in Frankfurt
"Cucina delle Grazie" öffnet wieder
"Cucina delle Grazie" öffnet wieder
Die hausgemachten Nudeln sind eine Spezialität der "Cucina delle Grazie". © A. Zegelman / Bistum Limburg

Erste Öffnungsschritte in der Frankfurter Altstadt geben Hoffnung: Aufgrund des stabilen Inzidenzwertes unter 100 wird in der "Cucina delle Grazie" im Haus am Dom ab sofort wieder lecker modern italienisch gekocht. Am heutigen Donnerstag und morgigen Freitag gibt es Salate, hausgemachte Nudeln, Fisch, Fleisch und Nachtisch von der reduzierten Speisekarte zum Mitnehmen; ab Samstag, 28. Mai, ist dann auch wieder die beliebte Terrasse mit Blick auf Dom und Altstadt geöffnet.

Neben Gastronom Claudio Fiorentino und seinem Team freut sich auch die Direktion im Haus am Dom über die Öffnung und wünscht den Betreibern "gutes Terrassenwetter".

Die "Cucina delle Grazie" befindet sich im Haus am Dom, Domplatz 3. Weitere Informationen zum Restaurant gibt es unter www.cucina-delle-grazie.de.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz