Kategorien &
Plattformen

Drei neue Podcast-Folgen zur Kraft, etwas zu bewegen

Drei neue Podcast-Folgen zur Kraft, etwas zu bewegen
Drei neue Podcast-Folgen zur Kraft, etwas zu bewegen
© Ava Sol

Zum Wochenstart haben wir gleich drei neue Podcasts für Euch. Ihnen gemeinsam ist Kraft, die uns antreibt: die Sehnsucht nach Halt und Sinn im Leben, die Motivation, den eigenen politischen Überzeugungen zu folgen, und der Wunsch nach Aufarbeitung von unsagbaren Geschehnissen.

Die drei neuen Folgen können direkt hier angehört werden - oder auf Spotify, iTunes, Amazon Music und Deezer ("Haus am Dom"). Wir wünschen anspruchsvolle Unterhaltung.

--

Die Kunst, unserer Sehnsucht zu folgen

Das Interesse an spirituellen Praktiken wächst, auch wissenschaftlich. Die Sehnsucht nach einem inneren Ort, der dem Leben Ruhe, Halt und Sinn gibt – viele Menschen suchen nach Antworten darauf. Es ist eine Kunst, seiner Sehnsucht folgen zu können. Das sagt der Jesuit Michael Bordt. Wir sprechen mit ihm darüber.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

open.spotify.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Vom Oppositionellen zum Minister

Markus Meckel war der letzte Außenminister der DDR, der erste der frei gewählten Volkskammer und nahm in dieser Funktion an den Gesprächen Zwei-plus Vier-Gesprächen teil, die der deutschen Wiedervereinigung vorangingen. Das Abitur im staatlichen wurde ihm aus politischen Gründen verweigert, den Wehrdienst in der NVA verweigerte er, danach studierte er evangelische Theologie in Naumburg und Berlin. Was ihn immer weiter antrieb, erzählt er im Gespräch.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

open.spotify.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Vergessene Opfer des Nationalsozialismus: Kinder von Zwangsarbeiterinnen und ihre Gräber auf hessischen Kriegsgräberstätten

Nach 1945 blieben auch in Frankfurt am Main viele Unterstützer und Anhänger des Nationalsozialismus unbehelligt. Wie kann eine Aufarbeitung von Verantwortung und Mitwisserschaft mehr als 70 Jahre danach gelingen? Dieser und weiteren Fragen möchte das Frankfurter Netzwerk Erinnerungskultur, ein Bündnis unterschiedlicher Initiativen, nachgehen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

open.spotify.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz