Kategorien &
Plattformen

Jugendliteratur fürs Klassenzimmer als Videocast

Jugendliteratur fürs Klassenzimmer als Videocast
Jugendliteratur fürs Klassenzimmer als Videocast
© Timo Michael Kessler

Die Autorinnen-Lesung mit Susan Kreller ist vergeben, aber noch 10 weitere Schulen haben die Chance auf ausgezeichnete Literatur im Klassenzimmer. Ab Herbst kommt Altine Emini vom Schauspiel Frankfurt in die Schulen und löst Katharina Bach bei den Klassenzimmerlesungen ab. Kurz vor ihrem Wechsel an die Münchner Kammerspiele präsentiert Katharina Bach im Haus am Dom noch die aktuellen Bücher der zweiten Staffel: „Elektrische Fische“ von Susan Kreller (Carlsen) und „Long Way Down“ von Jason Reynolds (dtv). Und weil es ihr so viel Spaß macht, liest sie noch ihr Lieblingskapitel aus der 1. Staffel, aus dem Buch „Die Ritter von Crongton“ von Alex Wheatle (Antje Kunstmann Verlag).

Infos zum Projekt „Ausgezeichnete Literatur in Schulen“ gibt’s hier:
l.strassberger@bistumbistumlimburglimburg.de / bibliothek@bistumst-angela-schulelimburg.de

 

Kooperationspartner:
Katholische Akademie Rabanus Maurus
Sankt-Hildegard-Schulgesellschaft
Amt für katholische Religionspädagogik Frankfurt
Junges Literaturhaus Frankfurt
gefördert vom Kulturamt Frankfurt

mit freundlicher Unterstützung der Verlage:
Elektrische Fische von Susan Kreller, Carlsen Verlag
Long Way Down von Jason Reynolds, übersetzt von Petra Bös, dtv
Die Ritter von Crongton von Alex Wheatle, übersetzt von Conny Lösch, Verlag Antje Kunstmann