Kategorien &
Plattformen

Krimi oder reale Polit-Geschichte?

Autor präsentiert packenden Roman „Doppelte Spur“
Krimi oder reale Polit-Geschichte?
Krimi oder reale Polit-Geschichte?
Ilija Trojanow ist aktuell auf Lesereise. © bmp

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Stream der Lesung mit Ilija Trojanow aus seinem aktuellen Buch "Doppelte Spur": live am Freitag, 18. September, 19 bis 20.30 Uhr.

Stream der Lesung mit Ilija Trojanow aus seinem aktuellen Buch "Doppelte Spur": live am Freitag, 18. September, 19 bis 20.30 Uhr.

 

Krimi oder reale Politgeschichte? Diese Frage stellt sich bei Ilija Trojanows aktuellem Buch "Doppelte Spur", das Ende Juli erschienen ist (S. Fischer Verlage). Am Freitag, 18. September, 19 bis 20.30 Uhr, präsentiert der Schriftsteller, Übersetzer und Verleger sein Werk im Haus am Dom.

Der Abend verspricht, spannend zu werden, denn Trojanows Buch ist weitreichend angelegt und politisch brisant. Der investigative Journalist Ilija wird innerhalb weniger Minuten von zwei Whistleblowern des amerikanischen und des russischen Geheimdienstes kontaktiert. Ein großer Coup? Eine Falle? Er lässt sich auf das Spiel ein, zusammen mit Boris, einem amerikanischen Kollegen, folgt er der doppelten Spur nach Hongkong, Wien, New York und Moskau. Die geleakten Dokumente eröffnen einen Abgrund von Korruption und Betrug, von üblen Verstrickungen krimineller Oligarchen und Mafiosi. Auch die Staatspräsidenten Russlands und Amerikas sind involviert. Was darf man glauben? Mit welcher Absicht werden Lügen verbreitet? Sind die beiden Reporter nur ein Spielball der Geheimdienste?

Kooperation: Katholische Erwachsenenbildung in den Bezirken Maintaunus und Hochtaunus

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz