Kategorien &
Plattformen

Literaturtipps auf 130 Seiten

Neue Ausgabe des Eulenfisch-Literaturmagazins ist erschienen
Literaturtipps auf 130 Seiten
Literaturtipps auf 130 Seiten

Ist Kirche nur eine Moralagentur? Was läuft falsch im Christentum und geht Religion auch ohne Theologie? In der neuen Ausgabe des Eulenfischmagazins für Literatur werden Bücher vorgestellt, die genau diesen Fragen nachgehen. Im Vordergrund steht das Themenfeld Menschenbild. Dafür haben die Autoren über 58 neue Titel für den Religionsunterricht und die Erwachsenenbildung besprochen. „Trotz Corona ist ein uns inhaltstarkes Literaturmagazin gelungen“, sagt Thomas Menges, Redakteur des Bistumsmagazins.   

Wie gesteuert darf ein Mensch sein?

Eine klare Empfehlung spricht Thomas Menges aus für das Buch „Der gesteuerte Mensch. Digitalpakt Bildung – eine Kritik“ von Gottfried Böhme. Der deutsche Kunsthistoriker und Philosoph war über vier Jahrzehnte als Lehrer tätig. In seinem Buch prüft er die Auswirkung der Digitalisierung auf den Menschen an sich, besonders aber auf Schüler und Lehrer. Dabei hinterfragt Böhme, inwiefern der Mensch durch Google und Co gesteuert wird, ob er sich selbst noch bestimmt und welche Chancen und Risiken digitale Bildung bietet.

Weitere Literaturtipps befassen sich zum Beispiel mit den Themen Antisemitismus, Islam, Migration oder Speed-Dating. Letzteres ist bei der Partnersuche ein Verfahren, bei dem man das Wichtigste in kurzer Zeit mitteilen und in Erfahrung bringen muss. Das erinnert an zwei zentrale Kompetenzen, die auch im Religionsunterricht erworben und eingeübt werden sollen.

Online-Magazin für Leserschaft

Auf den insgesamt 130 Magazinseiten gibt es weitere Buchempfehlungen in den Kategorien Kirche, Bibel, Kunst/ Literatur, Philosophie und Ethik, Religionspädagogik, Theologie und anderen Weltanschauungen. Alle Eulenfisch Literatur-Ausgaben des Bistums Limburg sind online frei verfügbar. Das aktuelle Literaturmagazin gibt es hier.

Eulenfisch Literatur

Eulenfisch Literatur ist ein Literaturmagazin des Bistums Limburg. Es stellt zwei Mal im Jahr Religionslehrern neue Literatur zu verschiedenen religionspädagogischen Themenfeldern vor und ist somit ein verlässlicher Berater beim Bücherkauf. Die Rezensenten arbeiten überwiegend an Schulen und Hochschulen im Bistum Limburg. Weitere Informationen gibt es unter www.eulenfisch.de

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz