Kategorien &
Plattformen

Petra Roth liest aus „Scheintod“

Petra Roth liest aus „Scheintod“
Petra Roth liest aus „Scheintod“
© Insel

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

 

Petra Roth liest aus „Scheintod“

Dachterrasse Haus am Dom

Mittwoch, 14.7.21, 19.30 Uhr

Von der Dachterrasse eröffnet sich der Blick auf den Ort des Geschehens: Frankfurt am Main, das Bahnhofsviertel. Es ist Ostern 1974. Eva Demskis Romanheld war ein Anwalt der linken Szene, Strafverteidiger, Theoretiker der Revolution. Was weiß dessen Frau eigentlich von diesem für sie noch so lebendigen Toten? "Scheintod" ist der Roman einer Liebe zu Zeiten großer politischer Unruhen.

  • Petra Roth, Oberbürgermeisterin a.D. der Stadt Frankfurt am Main

 

Einführung:

  • Prof. Dr. Joachim Valentin, Direktor KARM

 

Kooperation:

  • Frankfurt liest ein Buch

 

Platzreservierung erforderlich. Weitere Infos folgen, wenn es eine Freigabe für Präsenzveranstaltungen gibt.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz